Stadtbücherei Eggenburg

Kremserstraße 1
3730 Eggenburg
Österreich

t:   +43 2984 3501 - 20
f:   +43 2984 3501 - 26

office@wissenfueralle.eu
www.wissenfueralle.eu


Zur Startseite Stadtbücherei Eggenburg



 

Geschichte




Suchbegriffe:



Der Errichtung von Volksbüchereien kommt im Zusammenhang mit der aufsteigenden Volksbildungsbewegung des späten 19. Jahrhunderts zentrale Bedeutung zu, welche einen nicht unwesentlichen Erklärungsfaktor für die wachsende Bedeutung der Popularisierung von Wissenschaft und Bildung im "Fin de siécle" darstellt. Zu dieser Zeit war die Devise des Liberalismus: "durch Bildung zur Freiheit", die Umkehr dieser Devise durch den Sozialismus lautete: "durch politische Freiheit zur Bildung". Hinter diesen beiden Schlagworten steckt die ganze Ideologie einer Bildungspolitik und damit auch des im 19. Jahrhundert aufkommenden Volksbüchereiwesens. "Wissen ist Macht" und "Bildung macht frei" hatten ihre Ausstrahlungskraft!

In Eggenburg fällt die erste urkundliche Erwähnung einer öffentlichen Bibliothek in das Jahr 1874.


Kontakt:
Link:
Fotos:
Geschichte